Aktuelles aus dem Verein

PRIDE: Queer Culture Nürnberg e.V. zeigt britische Erfolgskomödie zum CSD Nürnberg 2015

     

16. Juli 2015 | Es ist schon gute Tradition: Alle zwei Jahre zeigen der gemeinnützige Kulturverein Queer Culture Nürnberg e.V. und das Filmhaus Nürnberg als Beitrag zum Rahmenprogramm des Christopher-Street-Days gemeinsam eine herausragenden, zum Motto des CSD passenden Film. Dieses Jahr haben sie sich für die britische Komödie PRIDE entschieden. Als neuer Partner ist dieses Jahr die DGB Jugend Mittelfranken dabei, geht es im Film doch um den Schulterschluss zwischen Gewerkschaften und LGBT-Aktivisten zur Zeit Maggie Thatchers. Solidarität auch dort, wo man es zunächst nicht vermutet - der ideale Film zum CSD-Motto "Nürnberg hält zusammen". Die Vorführung findet am 2. August um 17 Uhr im Filmhauskino statt.

 Flyer als PDF herunterladen: http://www.queercn.de/dokumente/flyer_201508_csd_pride.pdf

Mitte der 80er Jahre bringen die Bergarbeiter von Wales die britische Insel zum Beben. Die „Eiserne Lady“ Margaret Thatcher will die Zechen schließen, die Kumpel rufen zum Streik. Als der junge Londoner Schwulen-Aktivist Mark Ashton im Fernsehen eine Reportage über den sich zuspitzenden Konflikt sieht, beschließt er spontan sich zu solidarisieren und gründet die Unterstützergruppe „LGSM – Lesbians and Gays Support the Miners“.

Dass das anfänglich nicht auf Gegenliebe stößt, ist Programm. Am Ende aber haben Hass und Vorurteile freilich keine Chance. Es gewinnen die Guten, und das nicht nur in diesem Feel-Good-Movie – schließlich handelt es sich um eine wahre Geschichte.

Auch wer den Film schon gesehen habt: Zum CSD bietet sich euch die Gelegenheit, PRIDE in der Originalfassung (mit Untertiteln) anzusehen, wo sich das Lokalkolorit so viel besser entfalten kann.

PRIDE
GB 2014, 117 Minuten, Englisches Original mit deutschen Untertiteln
Regie: Matthew Warchus
FSK 6

Queer Palm (Cannes Film Festival 2014)
Best British Independent Film (British Independent Film Awards 2014)

Kartenreservierung telefonisch unter 0911 231-7340 und online unter http://www.filmhaus.nuernberg.de

Das gesamte Programm des CSD Nürnberg 2015 ist auf der Webseite des Fördervereins "Christopher-Street-Day" Nürnberg zusammengestellt: http://www.csd-nuernberg.de



Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite

-